TSCHORNOBYL HEUTE MIT IHREN AUGEN

Buchen Sie jetzt Ihren Tourtermin!

Über den Ausflug

Ausflugssprachen:

*bei Bedarf sind auch andere Sprachen möglich

Ukrainisch Russisch Englisch Deutsch

Abfahrtsort:

Stadt Kiew, Khreshchatyk Straße, 44

Abfahrtszeit:

Abfahrt um 8.00 Uhr Kiewer Zeit (+2GMT)

Besuchsregeln und FAQs:

*Mit dem Absenden dieser Anfrage…-

  1. Folgen Sie streng nach Anweisungen des Guides ( Reisebegleiters). Die Tschernobyl-Zone ist ein verbotenes Gebiet für den freien Zugang, deswegen dürfen Sie sich nur gemäß den festgelegten Strecken in Begleitung eines Guides (Reisebegleiters) bewegen
  2. Tragen Sie die passende Kleidung, der die Körper, die Arme und die Beine so gut wie möglich bedecken. Besorgen Sie feste Schuhe. An den heißen Sommertagen tragen Sie passende Kopfbedeckung. Keine Rocke für die Frauen- nur die Hosen.
  3. Beachten Sie die Anweisungen der Warn- und Verbotsschilder sowie der Strahlenschutzplakaten.
  1. Einfuhr jeder Art der Waffen
  2. In die Sperrzone herrscht strenge Alkoholverbot und Verbot von Rauschgiftgenuss
  3. Essen und trinken im Freien
  4. Auf dem Boden hinsetzen, eigene Sachen auf dem Bogen hinlegen
  5. Keine Gegenstände aus der Sperrzone mitnehmen
  6. Berühren Sie keine Errichtungen und Pflanzen
  7. Obst, Gemüse, Pilze einsammeln, fischen, jagen, schwimmen, sonnenbaden
  8. Rauchen ist erlaubt nur in vorgesehenen Plätzen
Pro Stunde Aufenthalt in Tschornobyl-Zone nimmt man zwischen 0,005 und 0,01 mSv( Millisievert) auf, was 0,2% bis 0,5% der jährlichen Normaldosis entspricht. Strahlungsniveau sehr abhängig vom Standort ist, aber wir, selbstverständlich, alle „schmutzige“ Stellen vermeiden.
  1. Stellen Folgen Sie streng nach Anweisungen des Guides (Reisebegleiters).
  2. Sie dürfen fast alles fotografieren, oder auf Video aufnehmen, ausser Polizisten am Dienst, Kontrollpunkt Dytjatky und Verwaltungsgebäude des Tschornobyl-Kraftwerkes.

Die Organisation von Gruppen- und Einzelausflügen nach Tschernobyl ist eine der Aktivitäten von "Empire Travel" GmbH. Gemäß geltendem Recht erhielt das Unternehmen eine Sondergenehmigung zur Durchführung von Aktivitäten in der Sperrzone. Das Unternehmen "Empire Travel" wurde 2011 gegründet und ist ein Reiseveranstalter (Lizenz AE Nr. 272961 vom 28. Januar 2015). Heute ist "Empire Travel" eine der führenden Reiseveranstalter und kann Ihnen viele verschiedene Touren für jeden Geschmack anbieten. Ausführlichere Informationen über uns finden Sie auf der Website des Unternehmens imperiatravel.com.ua. Wir bieten Ihnen Touren nach Tschornobyl-Zone. Laut „Forbes“, die Sperrzone einer der „exotischen“ Orte für den Tourismus auf unsere Erde ist.

lic
doz

Buchen Sie jetzt

1. Wählen Sie die Dauer der Tour

2. Wählen Sie den Tour-Typ

4. Geben Sie die Anzahl der Personen an

Ausländer
Ukrainer
Geben Sie die Anzahl der Personen an

3. Wählen Sie ein Datum aus

Выберите дату экскурсии
Gesamtpreis: $

5. Kann zur Bestellung hinzugefügt werden

Gesamtpreis: 0

6. Geben Sie Ihre Daten ein